Jedes Schmuckstück entsteht durch einen kreativen Prozess: der Idee, der Wahl der verschiedenen Materialien und den handwerklichen Fähigkeiten. Ich kreiere Schmuck mit lebendiger Ausstrahlung, der bewusst die heilende Wirkung der Steine einsetzt. Kristalle und Edelsteine wirken von Natur aus wohltuend und reinigend auf den Organismus und erwecken die natürlichen Selbstheilungskräfte. Beim tragen von stimmigem Heilschmuck fühlt man sich vitaler, selbstbewusster und geschützt.

Wird ein Schmuckstück harmonisch aus verschiedene Elementen entworfen, verleiht es dem Träger Kraft.  Diese Kreationen, einzigartig im Entwurf, unterstützen den Träger darin, bestimmte Bewusstseinszustände und Ziele zu erreichen. Der kreative Prozess macht mir viel Freude, was am Besten meine Werke wiederspiegeln: „Mein Schaffen spiegelt mein sein!“

Die Kokosnuss: Die Schale der vielerorts heiligen „Zaubernuss“ verdankt diesen Namen ihrem wunderschönen Glanz, der sich durch ausdauernde Bearbeitung zeigt. Sie ist extrem hart und dadurch sehr schleif- und polierfähig. Zuletzt wird sie mit Kokosöl eingelassen und erstrahlt nach dem aufpolieren mit der Baumwollscheibe in vollem Glanz. Der Kontrast mit Edelmetall bringt den lebendigen Energiefluss zum Ausdruck. Silber wirkt dabei kühlend und beruhigend, Gold wirkt wärmend und belebend und Kokosnuss als nährendes Element verbindet und mit der Erde.